Greystone Pullover und Mäntel

Gepostet von am 26 Jan, in Jacken, Pullover | Keine Kommentare

Lässig und sportlich ist die Mode von Greystone für Damen und Herren. Unter dem Motto ‘Styled in England’ sind die Pullover, Mäntel, Hosen und Accessoires mit der stilisierten Englandflagge als Logo erhältlich. Dabei legt das Label zwar wert auf gute Verarbeitung und hochwertige Materialien, doch die Preise bleiben recht erschwinglich.

Die aktuelle Herbst- und Winterkollektion verbindet den lockeren Casual-Style mit raffinierten Schnitten und Details. So werden für Damen gekrempelte Chino-Hosen mit sanft fallenden Strickjacken kombiniert. Diese haben am Rücken einen Einsatz aus feiner Spitze und geben dem sportlichen Look damit etwas mehr Eleganz. Auch bei Blusen wird romantische Spitze am Kragen oder an den Ärmeln verarbeitet. Dazu sorgen robuste Daunenwesten mit Kunstfell am Kragen für interessante Kontraste.

Für Herren wird der Lagenlook perfektioniert: Karierte Hemden, leichte Strickjacken und Daunenwesten werden miteinander kombiniert. Zu Schwarz und dunklem Navy bilden Silbergrau, Orange und Rot farbliche Kontraste. Pullover mit Streifenmuster oder Kapuzenpullover mit Aufdruck passen zum derzeit angesagten College-Stil. Parkas mit Fellkapuze und Schals und Mützen aus Grobstrick halten zudem warm.

Bislang gibt es von Greystone noch keinen eigenen Online Shop, doch von Hamburg aus wird die Mode an verschiedene Online Händler und Ladenketten vertrieben. Dabei können vor allem beim Kauf von Basics wie unifarbenen Strickpullovern für Herren oder sportlichen Kapuzenjacken für Damen in Online Outlets bis zu 50 Prozent gespart werden.

VN:F [1.9.13_1145]
Ihre Bewertung:
Rating: 8.0/10 (1 vote cast)
Greystone Pullover und Mäntel, 8.0 out of 10 based on 1 Bewertung

Ähnliche Beiträge:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>